• fernandesfckr

Meldung fvrz


Am Freitag 19. März 2021 entschied der Bundesrat, dass an den bestehenden Massnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie festgehalten wird und es im Sport zu keinen weiteren Lockerungen kommt. Deshalb gilt bis auf weiteres, dass alle Spielerinnen/Spieler bis und mit Jahrgang 2001 ohne Auflagen Fussball spielen können, während alle älteren Spielerinnen/ Spieler (ab Jahrgang 2000) keine Wettkämpfe bestreiten und nur unter Einschränkungen trainieren dürfen.


Meisterschaft/Cup nach Variante 1 (Juniorinnen/Junioren) & Variante 2 (Aktive/Senioren) Weiteres Vorgehen:

  • Der Spielbetrieb der Aktiven Frauen, Herren und Senioren wird definitiv nicht gemäss Variante 1 stattfinden. Die aufgeschalteten Spielpläne sind nicht mehr gültig. Neu wird nach Variante 2 (Start anfangs/Mitte Mai) gespielt und die neuen Spielpläne für die erste Phase (bis 22. Mai 2021) werden nach Möglichkeit noch vor Ostern aufgeschaltet.

  • Der Spielbetrieb der Juniorinnen/Junioren Kategorie B und jünger findet wie geplant nach Variante 1 statt (Start am 10./11. April). Es gelten die auf der FVRZ-Homepage und im Clubcorner publizierten Spielpläne.

  • Betreffend Spielbetrieb der A-Juniorinnen/Junioren haben die Vereine am 22. März 2021 ein Infoschreiben erhalten. Je nach Ausgang der Umfrage wird nach Variante 1 oder Variante 2 gespielt.

Zur Erinnerung: Bei den Jahres-Meisterschaften werden gemäss Variante 2 vorerst die verbleibenden Spiele der Vor-/Herbstrunde angesetzt. Nach fertig gespielter Vorrunde werden die Gruppen halbiert und für die halbierten Gruppen neue Spielpläne erstellt. Spieldaten gemäss beiliegendem Rundenkalender Variante 1/2. Weitere detaillierte Schreiben zu den jeweiligen Aktualitäten werden folgen.


Wir hoffen, dass der nächste Entscheid des Bundesrates (vermutlich am 14. April) die geplante Variante 2 ermöglichen wird.


Vereinsunterstützung zur aktuellen Corona-Pandemie

Es ist uns ein grosses Anliegen, die Vereine auf folgende wichtige Punkte aufmerksam zu machen:

  • Wir bitten alle Vereine sich weiterhin strikt an die Corona-Vorgaben (Schutzkonzepte) gemäss SFV zu halten.

  • Unsere ergänzenden Weisungen für den Spielbetrieb im Zusammenhang mit COVID-19 werden in der folgenden Woche versandt.

  • Für alle Spielerinnen und Spieler ab Jahrgang 2000 und älter sind Wettkämpfe und Trainings mit Körperkontakt weiterhin nicht erlaubt.

  • Es dürfen keine Trainingsspiele in den Ligen/Kategorien der Frauen, Herren und Senioren abgemacht/durchgeführt werden. Diese Spiele werden vom FVRZ nicht bewilligt (auch nicht mit Begründung, dass nur Jahrgänge 2001 und jüngere zum Einsatz kommen).

  • Die Gastmannschaft und der Schiedsrichter müssen, falls keine Garderoben zur Verfügung stehen, mindestens bis zwei Tage vor dem Spiel durch den Heimverein informiert werden.

  • Bitte verzichtet weiterhin auf den Pausentee. Es sollen nur persönliche Trinkflaschen benutzt werden.

  • Es dürfen keine Zuschauer (Ausnahme: die dem Spiel zugehörigen Vereinsfunktionäre) bei den Spielen anwesend sein. Informiert die Eltern und eure Vereinsmitglieder über das Zuschauer-Verbot. Sucht hier nach Lösungen mit den örtlichen Behörden, damit keine Zuschauer bei den Spielen anwesend sind (z.B. Absperrungen aufstellen, Plakate aufhängen, Zugänge schliessen usw.).

  • Club-Restaurants dürfen aktuell nur einen Take-Away Betrieb anbieten. Sitzplätze vor Ort sind weiterhin nicht erlaubt.

41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen