top of page

Wir bringen Licht ins Dunkel!


Hallo Sportsfreunde


Wir haben aufregende Neuigkeiten vom FC Kollbrunn Rikon zu verkünden: Wir haben erfolgreich unsere neue Flutlichtanlage auf unserem zweiten Fußballplatz installiert! Unter dem Motto "Wir bringen Licht ins Dunkel" haben wir mit großer Begeisterung die Aufstellung der Flutlichtmasten mitverfolgt.


Was diese Aufstellung besonders spektakulär gemacht hat, war der Einsatz eines Helikopters, der extra für diesen Zweck eingeflogen ist. Mit höchster Präzision und Schnelligkeit wurden die Masten platziert, und wir konnten den Fortschritt in Echtzeit miterleben. Es war definitiv ein nicht alltägliches und sehr beeindruckendes Schauspiel, das uns alle begeistert hat.


Die Flutlichtanlage ist eine bedeutende Investition in die Zukunft des FC Kollbrunn Rikon. Sie wird uns im Spielbetrieb, sei es bei Trainings oder Spielen, eine höhere Flexibilität bieten und einen reibungsloseren Planungsablauf ermöglichen. Wir sind überglücklich, dass die Anlage nun steht und bereit ist, uns in der kommenden Saison mit hellem Licht zu begleiten.


Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Beteiligten bedanken, die diesen weiteren Schritt möglich gemacht haben. Trotz der großen Herausforderungen, die es zu bewältigen gab, haben wir gemeinsam dieses Projekt erfolgreich umgesetzt. Es ist ein Beweis für den Zusammenhalt und das Engagement unserer Vereinsmitglieder und Unterstützer.


Mit der neuen Flutlichtanlage sind wir bereit, die kommenden Herausforderungen anzunehmen und unser Bestes auf dem Platz zu geben. Wir freuen uns darauf, die Spiele und Trainings unter den strahlenden Lichtern zu erleben und gemeinsam als Team zu wachsen.


Wir laden euch alle herzlich ein, unsere neue Flutlichtanlage in Aktion zu erleben. Kommt vorbei und unterstützt uns bei unseren Spielen und Trainings. Lasst uns gemeinsam das Licht ins Dunkel bringen und den FC Kollbrunn Rikon zum Erfolg führen!


Geschrieben von: Hannes Domröse, Spieler bei den Senioren des FC Kollbrunn-Rikon

Artikelinhalte: In Zusammenarbeit mit Silvio Fernandes


Hier noch ein paar Impressionen der spektakulären Aufstellung:





49 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen