photo_edited.jpg
Gründungsjahr: 1985 

Vereinsportrait

 

Sportanlage:    Arlets 

Plätze:               2 Rasenplätze 

Liga:                  4. Liga 

Beste Liga:       3. Liga

Im Jahr 1932 wurde der FC Rikon gegründet. 13 Jahre später entstand der FC Kollbrunn im benachbarten Dorf. Die beiden Vereine pflegten über Jahre eine lokale Rivalität und es gab sicherlich einige Zeller Derbys. Im Laufe der Jahre hat sich einer der Vereine auf der sportlichen Ebene und der andere auf der wirtschaftlichen Ebene besser entwickelt. Die finanziellen Sorgen des 3. Ligisten FC Rikon, sowie der mässige sportliche Erfolg des FC Kollbrunn hat die beiden Vereine veranlasst über ihre Zukunft nachzudenken. Sie kamen zum Schluss, dass ein Miteinander sportliche und finanzielle Vorzüge bringt und für die Zukunft des Zeller Fussballs wohl die besseren Voraussetzungen bringt. Aus diesem Grund haben die beiden Vereine im Jahr 1985 fusioniert und der FC Kollbrunn-Rikon wurde gegründet. 

 

Der FC Kollbrunn-Rikon hatte bereits damals das Ziel, ein solider Dorfverein zu sein und eine führende Position im Dorfleben und der Freizeitgestaltung der Einwohner der Gemeinde Zell und Umgebung zu werden. Das hat viele Jahre gut funktioniert. Der Wandel der Zeit hat aber auch das Vereinsleben beeinflusst, denn es sind viele neue Möglichkeiten für Freizeitbeschäftigungen aufgekommen und es wurde immer schwieriger, ausreichend Spieler im Verein zu haben, um alle Kategorien spielen und die traditionsreichen Events durchführen zu können. Unsere Ziele sind stets dieselben, die Bedingungen schwieriger, aber wir sind optimistisch, dass wir das MITEINANDER schaffen werden und auch in Zukunft viel Freude auf dem Fussballplatz haben werden.